Christoph Hagen     Körpertherapie     Feldenkrais

      Körperbewusste Wege zum ganzen, wahren Selbst

Über mich

Mein ungläubiger, erstaunter Blick mit 2 Jahren.  Sie begannen mir eine Version der Welt beizubringen. Erst 18 Jahre später beim Lesen des Romans Reise nach Xtlan von Carlos Castaneda wurde in mir etwas geweckt.Die Antwort des Meisters Don Juan Frag dich immer: Ist es ein Weg mit Herz? läutete meine Suche nach dem in mir begrabenen wahren Selbst ein. Es brauchte 60 Jahre schmerzhaften Erkennens um den Kreis zu schließen, der im Jahr 1958 begonnen hat.

In mir ist der tiefe Wunsch gewachsen die vielfältige, liebevolle Unterstützung und wertvollen Erfahrungen, die mir auf der SinnSuche zu Teil wurden, an Fragende weiter zu geben. Je mehr ich suchte, je einfacher wurden die Antworten. Die Momente des  Ich bin... immer wieder erlebbar zu machen und aus zu dehnen, bleibt die heilbringende Aufgabe.

Danken möchte ich allen, die dazu bei getragen haben, dass meine 1+1=2 Welt mit tiefgreifenden Erfahrungen erweitert wurde. Einige möchte ich herausheben:

Meine jetzige Ehefrau Anneke Hagen-de Waal, Kazuo Ohno (Butoh Tänzer), Min Tanaka (Butoh Tänzer), Johannes Quistorp (Gesang), Endo sensei und  Gerd Walter (beide Aikido), Romme (philipinischer Geistheiler), Jerry Karzen (Feldenkrais), und viele Freunde und Unterstützer, die hier nicht namentlich in Erscheinung treten möchten.

Wie arbeite ich?

Nach über 25 Jahren Erfahrung als Körpertherapeut und Feldenkraislehrer im klinischen Setting, mittlerweile 3 Herz-OPs, und von  Ärzten mehrfach Tod gesagt, habe ich gelernt, mich auf das Wesentliche zu beschränken. Das autonome Nervensystem hat sich für mich als Schlüsselzugang zum Mysterium Mensch erwiesen. Unsere Lebensweise füttert vorwiegend den sympathischen Teil mit der Folge von körperlichen und psychischen Zuständen, die auf Energielosigkeit beruhen. Der Parasympathikus oder Vagusnerv nährt das Bewusstsein und den Wunsch nach friedvollem Mit- und Füreinander. Die Wirkung eines aktivierten Vagusnerves weckt in uns die Erinnerung und tiefe Sehnsucht nach der Verbundenheit aller Dinge und Wesen. In diesen Momenten kann die Energie erfahren werden, die alles durchwirkt und heilbringend ist. Ich folge der Energie, die sie mitbringen und wünsche mir, dass sie mit einem Lächeln gehen, dass sie eine gute Weile auf ihrem Weg begleitet. 

Preise/Entgelt/ihre Leistung

Ich arbeite auf Spendenbasis, sie geben mir, was ihnen meine Arbeit wert erscheint.